Leistungsoptimierer | SolarEdge | Ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich intelligenter Energieerzeugung
Close mobile menu

Leistungsoptimierer

Der Leistungsoptimierer von SolarEdge ist ein DC/DC Wandler, der vom Installateur an jedes PV-Modul angeschlossen wird – damit werden Sie zu intelligenten Modulen. Die SolarEdge Leistungsoptimierer steigern den Energieertrag von PV-Anlagen, indem der Punkt der maximalen Leistungsabgabe (MPPT) für jedes Modul einzeln gesucht wird. Zudem überwachen die Geräte die Leistung der einzelnen Module und übermitteln die Leistungsdaten an die Monitoring-Plattform für eine verbesserte, kostengünstige Wartung auf Modulebene. Jeder Leistungsoptimierer ist mit der einzigartigen SafeDC ™ Funktion ausgestattet, mit der die DC-Spannung der Module automatisch abgeschaltet wird, wenn der Wechselrichter oder die Netzstromversorgung abgeschaltet wird (sofern nicht an einen StorEdge Wechselrichter im Ersatzstrommodus angeschlossen).

Das MPPT pro Modul sorgt für eine flexible Anlagenauslegung und bietet zahlreiche Möglichkeiten bei der Ausrichtung, Neigung und dem Modultyp im selben Strang. Bei der Verwendung von SolarEdge Wechselrichtern behalten die Leistungsoptimierer automatisch eine feste Strangspannung bei, sodass Installateure noch mehr Möglichkeiten bei längeren Strängen und Strängen unterschiedlicher Länge haben, um PV-Anlagen optimal auslegen zu können. Die SolarEdge Leistungsoptimierer können für c-Si-Module, Dünnschicht- und Hochstrom-Module eingesetzt werden und haben eine Garantie von 25 Jahren.

Folgende Leistungsoptimierer-Modelle sind erhältlich:

P300-P505 Leistungsoptimierer

Der Anschluss an das PV-Modul erfolgt durch den Installateur. Kompatibel mit einer Vielzahl von Modulen.

Leistungsoptimierer-Modell

Modulleistung (1) Leerlaufspannung Kompatibilität für folgende Module
P300 (2) ≤300W ≤48V Module mit 60 Zellen
P370 (2) ≤370W ≤60V Leistungsstarke Module mit 60 Zellen und für Module mit 72 Zellen
P404 (2) ≤405W ≤80V Module mit 60 Zellen und 72 Zellen, kurze Stränge
P405 (3) ≤405W ≤125V Dünnschicht-Module
P500 (2) ≤500W ≤80V Module mit 96 Zellen
P505 ≤505W ≤83V Hochstrommodule einschließlich bi-facial-Module
(1) Nennwert der Standardtest-Leistung des Moduls. Modul mit bis zu +5% Leistungstoleranz zulässig.
(2) Auch für die Rahmenmontage erhältlich; kann vorab montiert werden, um eine schnellere Montage zu ermöglichen, zum Datenblatt geht’s hier.
(3) Dualer Eingang für die parallele Verbindung von zwei Modulen; wenn Sie ein einzelnes Modul mit dem Optimierer verbinden (im Falle einer ungeraden Anzahl von Modulen im Strang), verschließen Sie die nicht verwendeten Eingangsanschlüsse mit dem mitgelieferten Paar von Dichtungen..
 

P600-P850 Leistungsoptimierer

Lösung für Gewerbeanlagen, bei der zwei Module pro Leistungsoptimierer angeschlossen werden, für geringere Installationskosten

Leistungsoptimierer-Modell Modulleistung (1) Leerlaufspannung des Moduls Kompatibilität für folgende Module
P600   ≤600W ≤96V 2 PV-Module mit 60 Zellen
P650       ≤650W ≤96V 2 PV-Module mit 60 Zellen
P730 (2) ≤730W ≤125V 2 PV-Module mit 72 Zellen
P800p (3) ≤800W ≤83V Parallel-Verschaltung von 2 Modulen mit 96 5“-Zellen
P850 (2) ≤850W ≤120V Reihen-Verschaltung von 2 bi-facial- oder Hochleistungsmodulen
(1) Kombinierte Nennleistung unter Standardtestbedingungen von 2 in Reihe geschalteten Modulen (für den P800p parallel geschaltet) Module mit einer Leistungstoleranz von bis zu +5 %.
(2) P730 ersetzt den P700; P850 ersetzt den P800s. Jedes Paar kann austauschbar verwendet werden und kann in demselben Strang verbunden werden.
(3) Dualer Eingang für die parallele Verbindung von zwei Modulen; wenn Sie ein einzelnes Modul mit dem Optimierer verbinden (im Falle einer ungeraden Anzahl von Modulen im Strang), verschließen Sie die nicht verwendeten Eingangsanschlüsse mit dem mitgelieferten Paar von Dichtungen.

 

Leistungsmerkmale Leistungsoptimierer:

  • Maximum Power Point Tracking (MPPT) pro Modul
  • Sehr hoher Wirkungsgrad (99,5 % Spitzenwirkungsgrad, 98,8 % gewichteter Wirkungsgrad)
  • Reduzierung von Mismatch-Verlusten bei allen Modultypen, von der Herstellungstoleranz bis zur Teilverschattung
  • Ausgelegt für extreme Umgebungsbedingungen
  • 25 Jahre Zuverlässigkeit und Garantie
  • Moderne Leistungsmessung in Echtzeit
  • Automatische Gleichspannungsabschaltung der Module zum Schutz für Installateure und Feuerwehrleute
  • Bereits vom Modulhersteller integriert oder vom Installateur an c-Si-Module, Dünnschicht- und Hochstrom-Module angeschlossen
  • Auch zur Rahmenmontage erhältlich für eine schnellere Installation