Satellitengestützte Wirkungsgradanzeige | SolarEdge
Open mobile menu
Close mobile menu

Satellitengestützte Wirkungsgradanzeige

 

 

Der Wirkungsgrad eines PV-Systems stellt das Verhältnis zwischen der tatsächlichen Energieproduktion eines PV-Systems und der an der Anlage auftreffenden Sonneneinstrahlung dar und dient als Bewertungsfaktor für die Systemqualität. Für die Messung der Sonneneinstrahlung werden meist Umgebungssensoren an der PV-Anlage eingesetzt. Der Nachteil dieses Verfahrens besteht darin, dass für die Sensortechnik Installations-, Kalibrierungs- und Wartungsarbeiten erforderlich sind, deren Kosten der Systembesitzer tragen muss. Für Sensoren gilt nur eine kurze Garantiezeit und sie müssen im Laufe der Betriebsdauer eines PV-Systems ausgetauscht werden.

In Partnerschaft mit Solargis, einem PV-Systembewertungsdienst, bietet SolarEdge nun die satellitengestützte Wirkungsgradanzeige für PV-Systeme aller Größenordnungen durch zuverlässige, über die SolarEdge Monitoring-Plattform einfach abrufbare Daten für wenige
Cent pro Tag an.
 
 

Leistungsmerkmale:

  • keine Anschaffungs-, Installations-, Wartungs-, Reinigungs- und Austauschkosten für Sensoren
  • keine Messfehler aufgrund bestimmter Umgebungsfaktoren oder unsachgemäßer Sensorinstallation
  • unterstützt verschiedene Neigungen und Ausrichtungen, sodass nicht mehrere Sensoren vor Ort installiert werden müssen
  • Wirkungsgrad wird täglich und monatlich berechnet
  • lückenlose Visualisierung über das Dashboard der SolarEdge Monitoring-Plattform
  • Wirkungsgraddaten ab Einsatz dieses Service bis zu 12 Monate lang verfügbar

 

Spezifikationen:

Übermittlung der Wirkungsgraddaten täglich anhand mehrerer Messungen
Genauigkeit1 vergleichbar mit Einstrahlungssensoren
Verfügbarkeitsbereich2 Nordamerika, EU, asiatisch-pazifischer Raum, Australien und Südafrika
Übliche Wirkungsgradwerte3 bei neuen Systemen 0,6 bis 0,9
Kosten je PV-Anlag4 Gewerbeanlagen – €84/Jahr


Hinweis: Für diesen Service muss eine veröffentlichte physische Auslegung vorhanden sein. Weitere Informationen zur Konfiguration der physischen Anlagenauslegung finden Sie hier: https://www.solaredge.com/sites/default/files/se-monitoring-portal-site-admin.pdf

 

 


Serviceverfügbarkeit:

service coverage map



Monitoring der satellitengestützten Wirkungsgradanzeig:

img img
Beispiel für eine ordnungsgemäß funktionierende PV-Anlage
(Anzeige in der SolarEdge Monitoring-Plattform).
 
Beispiel für eine Anlage mit geringem Wirkungsgrad, was auf ein
Problem hindeutet (Anzeige in der SolarEdge Monitoring-Plattform).
 

 

1In Übereinstimmung mit den Wirkungsgradberechnungen von Solargis basierend auf GTI-Schätzungen. Zusätzliche Informationen zur Genauigkeit der Solargis-Werte finden Sie hier:
2Detaillierte Informationen zum Verfügbarkeitsbereich des Service finden Sie hier: http://solargis.com/products/api/data-delivery-web-service/tech-specs/
3NREL, witterungsbereinigter Wirkungsgrad, https://www.nrel.gov/docs/fy13osti/57991.pdf
4Preis für Gewerbeanlagen gilt für Anlagen ≥15 kW